21. Neuffener Ouvert

Stefan Walker und Hilmar Lissner Sieger beim Neuffener Turnier

Mit 48 Mannschaften war das 21.Ouvert des VfBouler Neuffen trotz des Regens gut besucht. Der Wettergott hatte mit den angereisten Boulespieler/innen ein Einsehen und schloss während der ersten Partien seine Regenschleusen und es wurde ein angenehmer, freundlicher Turniertag.
Pünktlich um 10 Uhr gab Neuffens Präsident Werner Flammer die Schweinchen für die Poulerunde frei.


Im B-Turnier konnte sich die Neuffener Paarung Jürgen Sturz und Kevin Krohmer gegen das Denkendorf/Plochinger Doublette Kathrin Schwinger und Didier Guignette durchsetzen. Im Finale wartete bereits das Rastatt/Malscher-Team Olivier Willmann und Christian Royer, die sich in ihrem Halbfinale gegen Chantal Rokenbauch und H.-P. Fuchs (Denkendorf) durchsetzen konnten.
Gewinner der „Pfefferschwarzen“ waren die Lokalmatadoren Jürgen Sturz und Kevin Krohmer.

Im A-Turnier waren im 1/4-Finale noch 3 gemischte Neuffener Teams vertreten. Wolfgang Besenroth und Fabrice Noel hatten mit der Stuttgarter Paarung Johannes Hirte und Robin Mäder eine Mannschaft der Spitzenklasse und mussten ihren Gegner zum Sieg gratulieren. Mille Janisch und Gerald Jantschik konnten in einem hochklassigen Spiel gegen das französische Doublette Nicolas Dosser und Herve Bodein bis zum 9:9 das Spiel offen gestalten, konnten in der der nächsten Aufnahme nur noch zuschauen als Nicolas Dosser einen schwierigen Schuss für 4 Punkte erfolgreich abschloss. Selvi Rajakumar und Armin Hogh hatten mit ihren jugendlichen Gegnern Mercedes Lehner und Kai Steinhard wenig Mühe und zogen ungefährdet ins Halbfinale ein.

Halbfinale 1 bestritten Johannes Hirte und Robin Mäder gegen den Altmeister vom Bodensee Hille Lissner mit seinem Saulgauer Partner Stefan Walker. Der an diesen Tag bestens aufgelegte Hille konnte mit seinem Vorleger Stefan Walker die Stuttgarter Paarung immer in Schach halten und zogen mit einer tollen Leistung ins Finale ein. Gegner im Finale war das französische Doublette, die sich gegen die Neuffener Armin Hogh und Selvi Rajakumar mit 13:8 durchsetzen konnten.

Gegen 19.30 Uhr konnten sich Hille Lissner und Stefan Walker vor Nicolas Dosser und Herve Bodein in die Siegerliste eintragen lassen und bekamen von Turnierleiter Nico Hogh die Pfefferschwarzen und das Preisgeld überreicht.

Die VfBouler Neuffen bedanken sich bei allen angereisten Spieler/innen und würden sich freuen sie auch im nächsten Jahr wieder in Neuffen begrüßen zu können.

Allez les boules
Joachim Janisch

Schreibe einen Kommentar


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.