1. Ligaspieltag BaWü

Heimrecht am ersten Ligaspieltag der BaWü-Liga für Neuffen I

bawue01-2016Bei frostigen und windigen Bedingungen starteten die 12 BaWü-Liga-Teams auf dem Boulegelände des VfB Neuffen in die Saison 2016.
Neuffen I hatte in der ersten Paarung mit Heidelberg einen Topfavoriten auf den Titel zum Gegner. Beide Eingangstripletten waren hart umkämpft, wobei das Triplette Mixte die Heidelberger nach Rückstand noch mit 13:11 abfangen konnten. Das zweite Triplette hatten die Heidelberger bis zum 8:2 sicher im Griff. Eine schlechte Aufnahme genügte und Heidelberg glich aus. Dennoch hatten beim 11:9 die Neuffener die Chance auszumachen konnten aber ihre Legekugeln nicht ins Ziel bringen. Dies gelang in der nächsten Aufnahme den Heidelbergern mit einem Viererpack. 1:1 nach den Trippelten.  Weiterlesen

Abenteuer Oberliga

Mit gemischten Gefühlen fuhr die Vierte zum ersten Ligaspieltag nach Horb.
Zum Ersten weil man nicht wußte ob man in der Oberliga Paroli bieten kann und zum Zweiten die beiden ungeliebten Begegnungen gegen die Vereinskameraden Neuffen 2 und 3 anstanden. Weiterlesen

Ligapokal unter kalten, windigen Bedingungen

Renate, Brigitte, Günter, Tony, Marjana, Jürgen, Hemedt, Ulla und Mille

Renate, Brigitte, Günter, Tony, Marjana,
Jürgen, Hemedt, Ulla und Mille

Bei kaltem, eisigem Wetter spielten 15 Mannschaften des Bezirkes Neckar Alb auf dem Boulegelände des SKV Unterensingen um die Krone des Ligapokals 2016.

Die aus allen 4 Mannschaften zusammengestellte Neuffener Mannschaft nutzte die Gelegenheit kurz vor Ligastart ihre Form zu testen.
Nach drei Runden im Schweizer System traten die bis dato ungeschlagenen Neuffener nach Siegen über Denkendorf II (3:0), Unterensingen (2:1) und Denkendorf I (2:1) auf das Favoritenteam aus Horb, die ebenfalls mit drei Siegen ins „Finale“ um den Uli Raschke Wanderpokal marschierten.  Weiterlesen