Das Wunder von Neuffen 3 x 3:2

Nach dem der erste Sieg in Horb verbucht werden konnte ging Neuffen 4 entspannt an die Aufgaben gegen Horb 3, Esslingen und Pfullingen. Da man Heimvorteil hatte hoffte man das vielleicht die eine oder andere Überraschung gelingen kann.

Bei noch trockenem Wetter startete man gegen Horb 3 famos, denn die Eingangstripletten, in der Besetzung Ulla, Andreas, und Eddi, sowie Roland, Richard und Werner, konnten beide gewonnen werden. Die gute Ausgangslage vor den Doubletten ging jedoch schnell verloren, denn Richard und Werner, sowie Ulla und Andreas verloren ihre Partien. Im dann entscheidenden Spiel behielten Eddi und Max die Nerven und brachten mit 13:9 den ersten Sieg des Tages unter Dach und Fach.

Weiterlesen

BaWü-Liga 2. Spieltag in Rastatt

Krisenbesprechung wg. heranziehendem Regen kurz vor Beginn des 2. Spieltages in Rastatt. Entweder Spiel im Freien oder in der Halle.
Neuffener und Konstanzer sind sich einig und spielen nicht in der Halle. Beide Tripletten begannen bei leichtem Regen, der im Verlauf im stärker wurde. Das Triplette Mixte konnte ihre Gegner deutlich bezwingen, während das andere Triplette einen 10:4 Vorsprung nicht ins Ziel bringen konnte.
In den Doubletten konnte dann lediglich das Mixte gewinnen, während die beiden anderen Spiele verloren gingen. Schade für die Neuffener denn ein 2:0 nach den Tripletten hätte den Sieg gegen das Team vom Bodensee bedeuten können.
Weiterlesen

1. Ligaspieltag BaWü

Heimrecht am ersten Ligaspieltag der BaWü-Liga für Neuffen I

bawue01-2016Bei frostigen und windigen Bedingungen starteten die 12 BaWü-Liga-Teams auf dem Boulegelände des VfB Neuffen in die Saison 2016.
Neuffen I hatte in der ersten Paarung mit Heidelberg einen Topfavoriten auf den Titel zum Gegner. Beide Eingangstripletten waren hart umkämpft, wobei das Triplette Mixte die Heidelberger nach Rückstand noch mit 13:11 abfangen konnten. Das zweite Triplette hatten die Heidelberger bis zum 8:2 sicher im Griff. Eine schlechte Aufnahme genügte und Heidelberg glich aus. Dennoch hatten beim 11:9 die Neuffener die Chance auszumachen konnten aber ihre Legekugeln nicht ins Ziel bringen. Dies gelang in der nächsten Aufnahme den Heidelbergern mit einem Viererpack. 1:1 nach den Trippelten.  Weiterlesen